Die Gesichtslymphdrainage ist eine Sonderform der Massage, die sowohl therapeutisch als auch kosmetisch eingesetzt werden kann. Sie ist eine entspannende und wohltuende Art das Gesicht von überflüssiger Lymphflüssigkeit zu befreien.

Wirkungsweise:

  • entspannend
  • entschlackend und entwässernd
  • schmerzlindernd
  • strafft & glättet die Haut

Bei der Aromaölmassage werden die ätherischen Öle auf unterschiedliche Art aufgenommen. Bei allen Methoden steht im Vordergrund, dass die Dämpfe den Geruchssinn ansprechen. Die Aromaölmassage macht sich dabei den empfindlichen menschlichen Geruchssinn zu nutze. Außerdem verbinden Menschen mit unterschiedlichen Düften unterschiedliche Gefühle und Empfindungen. Am bekanntesten sind wohl Duftlampen oder ein Kräuteraufguss in der Sauna.

Die Aromaölmassage ist eine ganz besondere Form der Massage. Der Körper nimmt über die Haut die Wirkstoffe der ätherischen Öle auf.

Die ätherischen Öle unterstützen durch ihre ganz besonderen Eigenschaften die entspannende Wirkung.

DIE REVOLUTION IM BODYFORMING!
Das Bodyforming mit Slim 4 stellt eine Revolution auf dem Beautysektor dar. Die Ergebnisse sind verblüffend, die Behandlung einfach wie nie zuvor. Dieses System sucht weltweit seinesgleichen. Folgende Leistungen bieten wir Ihnen bei MEDICSPORTS an:

  • Ultraschall Kavitation von 20 KhZ bis 74 KhZ (Fettreduktion, Straffung, Einschleusen von Wirkstoffen)
  • Electrolipolyse (minimaler elektrischer Strom, der die Zelltätigkeit beschleunigt und so effektiv zur Fettreduktion und zur Verbesserung des Hautbildes beiträgt)
  • Infrarot (Entschlackung, Stärkung Immunsystem, Ausleitung, entzündungshemmende Wirkung, Stoffwechselaktivierung)
  • EMS (Muskelstimulation zur Straffung, Anti-Cellulite, Definition oder Muskelaufbau, Aktivierung Stoffwechsel)

Globalskin_1

Die Fußreflexzonenmassage ist eine bestimmte Massagetechnik, bei der man spezielle Bereiche der Fußsohle – die sogenannten Fußreflexzonen – massiert. Örtlich verbessert dies die Durchblutung des Fußes. Der Zweck der Massage geht aber darüber hinaus.
Bei der Fußreflexzonenmassage setzt der Therapeut mit der Hand oder den Fingern bestimmte Griffe an den Fußreflexzonen an und übt dort durch Massage Reize aus. Diese Grifftechnik beruht auf der Vorstellung, dass der Fuß in Wechselbeziehung zum ganzen Körper steht. Die einzelnen Reflexzonen am Fuß sind dabei bestimmten Organen zugeordnet: Demnach ist es möglich, über die Massage der entsprechenden Fußreflexzone auf das jeweilige Organ therapeutisch einzuwirken – es also positiv zu beeinflussen und so Erkrankungen zu lindern.